Düsseldorfer Jugendportal

Sprich über deine Stadt!

640 640 1000 1000 1000

Stadtführung "Sushi, Sake & japanischer Lifestyle"

Findet statt am

13.04.2019 | 10:30 Uhr

Immermannstraße 41
40210 Düsseldorf

Dieser Termin wiederholt sich jede 2. Woche

Ausnahmen
25.05.2019

Weitere Termine
27.04.2019 10:30 Uhr
11.05.2019 10:30 Uhr
08.06.2019 10:30 Uhr
22.06.2019 10:30 Uhr

Enddatum 22.06.2019

Japan liegt in Düsseldorf – jedenfalls ein Stückchen davon. 8000 Japaner leben hier. Die Gründe: Handelsbeziehungen, die der Düsseldorfer Louis Kniffler vor mehr als 150 Jahren begonnen hat. Die Japaner und alle Japan liebenden Düsseldorfer fühlen sich rund um die Immermannstraße richtig wohl. Sie finden dort, in Little Tokyo, authentische japanische Restaurants, Manga-Buchläden, Tee-Geschäfte, Kimono-Wissen, Supermärkte.

Durch dieses Leben führt die Düsseldorf-Tourismus-GmbH mit ihrer Tour "Sushi, Sake & japanischer Lifestyle". Alle 14 Tage geht es am Hotel Nikko los. Dort hängt im Innenhof des Deutsch-Japanischen Centers eine Bronzetafel, die an Louis Kniffler erinnert.

In der Nähe sehen die Besucher schon die Buchläden, in denen es sogar deutschsprachige Manga-Comics gibt. Animee in Büchern, Heften, Kleidung, auf Stiften und Krimskrams gehören selbstverständlich zur Kultur dazu. Japanische Frisör-Läden und Skulpturen, die an die japanischen Religionen, Buddhismus und Shintoismus, erinnern.

Weiter geht’s an Restaurants vorbei zu einer Sake-Verkostung. Dieser Reiswein wird im Winter warm und im Sommer kalt getrunken. Eine Teemeisterin lädt zur Tee-Probe und erklärt, dass Japaner ihren Tee genießen. Sie trinken ihn aus kleinen Bechern nur tropfenweise. Beim aufwendig verarbeiteten Tee können 100 Gramm auch mal 36 Euro kosten. 

Japanisches Essen ist meistens nicht günstig, denn es ist mühsam zubereitet, dekoriert und präsentiert. Essen gehört fest zur japanischen Kultur. Selbst, wenn man in eine Kneipe geht (an den roten Papier-Lampions zu erkennen), trinkt man nicht nur. Immer gibt es etwas zu Essen auf den Tisch, an dem sich jeder bedienen kann.

Sushi kennen die meisten. Aber die japanische Küche hat noch mehr zu bieten: Gyoza sind japanische Maultaschen, Ramen sind Fastfood-Nudeln und Reis wird natürlich nicht in den verpönten Reisbeuteln gekauft, sondern in Zehn-Kilo-Säcken. 

In einer japanischen Bäckerei gibt es weiche Brötchen, gefüllt mit süßen Sojabohnen, Matcha oder Curry. Die Klassiker sind dort Melon Pan, die allerdings nur das Aussehen einer Melone haben. 

Satt werden die Besucher von Little Tokyo und der Stadtführung bestimmt – und sie nehmen ganz viel Wissen über das Land mitten in Düsseldorf mit. 


Infos zur Stadtführung "Sushi, Sake & japanische Lifestyle":
ab 13. April 14-tägig
samstags, 10.30 bis 12.30 Uhr
Preis: Erwachsene: 26 Euro, Kinder (6 bis 13 Jahre): 13 Euro (inkl. Kulinarische Kostproben)
Buchung: https://www.duesseldorf-tourismus.de/oeffentliche-touren/sushi-sake-japanischer-lifestyle/


von youpod

Passende Artikel

youNews

Freizeit

"Wir Cosplayer sind tolerant"

youNews

Wie viele Fotos werden am Japantag gemacht?

Findet statt am

13.04.2019 | 10:30 Uhr

Immermannstraße 41
40210 Düsseldorf

Dieser Termin wiederholt sich jede 2. Woche

Ausnahmen
25.05.2019

Weitere Termine
27.04.2019 10:30 Uhr
11.05.2019 10:30 Uhr
08.06.2019 10:30 Uhr
22.06.2019 10:30 Uhr

Enddatum 22.06.2019

Fahrplan

Bitte fülle alle Felder aus die mit * markiert sind.