Düsseldorfer Jugendportal

Sprich über deine Stadt!

640 640 1000 1000 1000

"Lasst mich ich selbst sein." Anne Franks Lebensgeschichte

Findet statt am

18.12.2021 | 15:00 Uhr

Junges Schauspielhaus
Münsterstraße 446
40470 Düsseldorf

Vom 13. bis zum 23. Dezember wird im Foyer des Jungen Schauspiels mit "Lasst mich ich selbst sein" eine Wanderausstellung des Anne Frank Hauses Amsterdam und des Anne Frank Zentrums Berlin gezeigt, die Geschichte und Gegenwart verbindet.

Die Ausstellung zeigt in acht Teilen die Lebensgeschichte von Anne Frank und gibt Einblicke in die Zeit, in der sie gelebt hat.

Sie wendet sich direkt an Kinder und Jugendliche mit Fragen zu Identität, Gruppenzugehörigkeit und Diskriminierung: "Wer bin ich? Wer sind wir? Wen schließen wir aus?"

Die Wanderausstellung geht zudem der Frage nach, was wir heute bewirken können und stellt Initiativen gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus vor.

Zur Eröffnung am 13. Dezember um 18 Uhr sind neben der Schirmherrin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (Antisemitismusbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen) Anne Frank Botschafter*innen aus NRW zu Gast, die über ihr Engagement gegen Antisemitismus, Rassismus und jede Form von Diskriminierung berichten.

Der Eintritt ist frei, Zählkarten gibt es an den Kassen.

Öffnungszeiten: Ausstellungseröffnung ist am 13. Dezember um 18 Uhr.

Außerdem ist die Ausstellung geöffnet am: 14., 16., 18. und 21. Dezember von 15 bis 18 Uhr sowie ab eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Hier gibt es mehr Infos.


von Charlotte

Findet statt am

18.12.2021 | 15:00 Uhr

Junges Schauspielhaus
Münsterstraße 446
40470 Düsseldorf

Fahrplan

Kommentar verfassen

Bitte fülle alle Felder aus die mit * markiert sind.