Düsseldorfer Jugendportal

Sprich über deine Stadt!

640 640 1000 1000 1000
640 640 1000 1000 1000

Kinder- und Jugendfotowettbewerb 2019
zu 30 Jahren UN-Kinderrechte

1989 wurde die Kinderrechtskonvention von den Vereinten Nationen (UN) verabschiedet. Im Jahr 2019, 30 Jahre später, wird auf diese Errungenschaft ein besonderer Fokus gelegt. In sehr unterschiedlichen Veranstaltungen, Vorträgen, Diskussionen, Workshops und vielem mehr soll die Bedeutung von Kinder- und Jugendrechten hervorgehoben werden.

Noch längst werden nicht alle Rechte immer und überall berücksichtigt – auch nicht in Deutschland. Deswegen sollen zahlreiche Aktionen und Angebote im Jahr 2019 die Rechte von Kindern und Jugendlichen in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung rücken, Möglichkeiten der Partizipation von Kindern und Jugendlichen stärken und für die Interessen und Bedürfnisse von Kindern sensibilisieren.

Und auch du kannst helfen, diese Ziele zu erreichen und dabei auch noch tolle Preise gewinnen. Mach mit beim Kinder- und Jugendfotowettbewerb vom Jugendring Düsseldorf und dem Mediennetzwerk Düsseldorf.

Was ist die Aufgabe?
Mache ein Foto zum Thema Kinder- und Jugendrechte: Was heißt für dich Jugend heute oder in der Zukunft? Wie oder wo kannst du die Welt gestalten? Wo und wann darfst du entscheiden? Was würdest du gerne verändern?
Du darfst dir einen Aspekt aussuchen, der dir wichtig ist und diesen auf einem Foto abbilden. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Wer kann mitmachen?
Du kannst alleine oder in einer Gruppe teilnehmen. Eine Gruppe kann dein Jugendverband, deine Jugendfreizeiteinrichtung, deine Schulklasse, dein Sportverein oder einfach nur du und deine Freunde sein. Du solltest zudem einen Bezug zu Düsseldorf haben, das heißt hier leben oder hier zur Schule gehen, studieren, arbeiten oder ähnliches.

Wie werden die Fotos bewertet?
Die Fotos werden von einer Jury in drei Kategorien bewertet:
- Einzelteilnehmende bis 14 Jahre
- Einzelteilnehmende ab 15 bis 25 Jahre
- Gruppen (gemischtes Alter bis maximal 25 Jahre)

Ich habe keine Digitalkamera, kann ich trotzdem mitmachen?
Du kannst das Foto mit einem Smartphone, einem Tablet oder einer Digitalkamera machen.

Bis wann muss ich das Foto einreichen?
Der Wettbewerb läuft vom 12. August bis zum 27. Oktober. In diesem Zeitraum schickst du uns dein Foto per E-Mail. Das Foto darf auch schon älter sein.

Wem schicke ich das Foto?
Du schickst das Foto möglichst in der Originalgröße an arne.zaefferer@jugendring-duesseldorf.de
Wichtig: Bitte gib dem Foto einen Titel und schreibe eine kurze Erläuterung dazu, was du dir bei dem Foto gedacht hast. Es reicht eine kurze Erklärung (max. 100 Wörter). Diese Erklärung liest auch die Jury. Darüber hinaus benötigen wir deinen Namen und deine Anschrift.
Also: Dein Name, deine Anschrift, ein Titel und eine kurze Erklärung zum Foto und das Foto als Anhang per E-Mail.

Wann erfolgt die Preisverleihung?
Die Preisverleihung findet am Abend des 17. Novembers 2019 im Rahmen der Düsseldorfer Jugendmedientagen in den Räumen der Europäischen Medien- und Businessakademie (EMBA) im Medienhafen statt. Zur Preisverleihung sind alle Teilnehmenden des Wettbewerbs mit Begleitung eingeladen. Die Gewinner*innen werden vorab benachrichtigt.

Was gibt es zu gewinnen?
In allen drei Kategorien gibt es als Hauptpreis ein aktuelles iPad zu gewinnen. Auch die jeweils zweiten und dritten Plätze erhalten attraktive Preise, die noch nicht bekanntgegeben werden.

Wie viele Fotos darf ich einreichen?
Pro Person oder pro Gruppe dürfen maximal drei Fotos eingereicht werden.

Darf das Bild am Computer bearbeitet werden?
Das Foto darf nachträglich bearbeitet werden. Die Erfahrung zeigt aber, dass natürliche Fotos von der Jury besser bewertet werden als stark bearbeitete Fotos.

Dürfen Menschen auf dem Foto zu erkennen sein?
Von unserer Seite sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Es dürfen Menschen auf dem Foto zu sehen sein, müssen es aber nicht. Wichtig ist, dass alle auf dem Foto abgebildeten und zu erkennenden Menschen damit einverstanden sind. Wenn Kinder oder Jugendliche unter 18 Jahren auf dem Foto zu sehen sind, müssen auch deren Erziehungsberechtigten einverstanden sein. Für das Einverständnis ist die Person verantwortlich, die das Foto beim Wettbewerb einreicht.

Was passiert mit den eingereichten Fotos?
Alle Fotos, die am Wettbewerb teilnehmen, können von uns veröffentlicht werden. Mit dem Einreichen der Fotos bei dem Wettbewerb, erlaubst du uns, das Foto entwickelt, gedruckt in Printmedien oder online zu veröffentlichen. Du hast das Recht, dieses Einverständnis jederzeit zu wiederrufen. Wiederrufst du es, bevor die Gewinner*innen bekannt gegeben wurden, wird das Foto aus der Wertung genommen. Alle Fotos werden mindestens im Rahmen der Preisverleihung entwickelt und ausgestellt. Die Fotos werden von uns nicht an Dritte weitergeben und für keine kommerziellen Zwecke genutzt. Nur Fotos, die du (oder deine Gruppe) selbst erstellt hast, werden in der Bewertung berücksichtigt. Wir prüfen mit den uns zur Verfügung stehenden Mittel, ob bei den eingereichten Fotos Urheberrechte verletzt werden. Sollte dies der Fall sein, können Fotos (auch nachträglich) aus der Wertung genommen werden.

Ich habe noch eine Frage!
Dann schreib Arne Zaefferer vom Jugendring eine Mail (arne.zaefferer@jugendring-duesseldorf.de) oder ruf ihn an (0211-89 220 27).

640 640 1000 1000 1000

Bitte fülle alle Felder aus die mit * markiert sind.