Düsseldorfer Jugendportal

Sprich über deine Stadt!

640 640 1000 1000 1000

Weihnachtsmarkt Düsseldorf-Innenstadt

Engel, Märchen, Sterne, Handwerk, Live-Bühne und Nostalgie– der größte Düsseldorfer Weihnachtsmarkt in der Innenstadt besteht aus verschiedenen Themenmärkten. Neben Leckereien und Verkaufsständen gibt es eine Eislaufbahn, ein Riesenrad, Live-Musik und ein öffentliches Weihnachtssingen unter dem Lichterhimmel.

Der Weihnachtsmarkt beginnt am 21. November und ist bis zum 30. Dezember geöffnet. Er erstreckt sich mit seinen 220 Ständen von Königsallee und Schadowstraße bis in die Altstadt. 

Engelchen-Markt: Platz am Carsch-Haus mit Glühweinstand im Pavillon
Sternchen-Markt: Neben dem Engelchen-Markt im Innenhof mit Kamelmilch-Schokolade 
Altstadt-Markt: Altstadtgassen mit Glühwein-Pyramide mit Mutter Ey, Heinrich Heine, Joseph Beuys und Kurfürst Jan Wellem
Handwerker-Markt: Vor dem Rathaus mit Holzschnitzern und Glasbläsern
Kö-Bogen-Markt: Live-Bühne zwischen Dreischeibenhaus, Breuninger und Steigenberger mit ständig neuen Bands. Höhepunkte: Live-Auftritte von Carl Ellis (13. Dezember; "The Voice of Germany") und Kids on Stage (18. Dezember)

Öffentliches Weihnachtssingen: Stilgerecht unter dem Lichterhimmel mit  Chorleiterin Sabine Hausner (Stimmatelier) am 6. Dezember, 11. Dezember, 17. Dezember, 23. Dezember, 19 Uhr, auf dem /Kö-Bogen-Markt

Food-Stände: Auf dem Weihnachtsmarkt findet man mehr als Glühwein und Bratwurst. Besucher finden auch vegetarische Spezialitäten wie das Schweizer Raclette-Baguette oder den Kartoffel-Twister. Es gibt die Entenbraterei, das Badische Backhäusle mit Wildschweinbratwurst und Peru-Kartoffel gefüllt mit Krabben oder Hackfleisch. 

Alle Händler müssen auf Einweggeschirr aus Plastik verzichten. Plastiktüten, Strohhalme und Einwegflaschen müssen durch recycelbare Alternativen ersetzt werden.


Öffnungszeiten: 
21. November bis zum 30. Dezember 
Geschlossen am: 24. November (Totensonntag) und 25. Dezember 
täglich von 11 bis 20 Uhr (sonntags bis donnerstags), und bis 21 Uhr (freitags und samstags). 24. Dezember von 11 bis 15 Uhr, 26. Dezember von 14 bis 20 Uhr; Verkaufsoffener Sonntag in Düsseldorf: 9. Dezember


Fahrplan

Kommentar verfassen

Bitte fülle alle Felder aus die mit * markiert sind.