Düsseldorfer Jugendportal

Sprich über deine Stadt!

640 640 1000 1000 1000

Corona - Was gerade erlaubt ist und was nicht

04.05.2020

Wir helfen dir, den Überblick bei den aktuellen Regeln rund um das Corona-Virus zu behalten. Generell gelten überall strenge Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben. Die "AHA + AL"-Regel soll eingehalten werden = Abstand + Hygiene + Alltagsmaske + Corona-Warn-App + Lüften.

Die Infos betreffen Düsseldorf und das Land NRW. 
Stand: 25. Januar 2021.

  • Kontakte
    • In der Öffentlichkeit dürfen sich Angehörige eines Haushaltes mit einer weiteren Person treffen. Diese eine Person darf von seinen Kindern begleitet werden.
    • Ausnahmen: Begleitung Unterstützungsbedürftiger, berufliche Zusammenkünfte, Nutzung des ÖPNV
  • Maskenpflicht
    • Medizinische Masken müssen in Geschäften, Arztpraxen und Einrichtungen des Gesundheitswesens, in Bus und Bahn und im Gottesdienst getragen werden. (Medizinische Masken sind FFP2- oder (K)N95-Masken oder OP-Masken. OP-Masken sind deutlich günstiger, dafür schützen die FFP2- und (K)N95-Masken den*die Träger*in besser.)
    • Ausnahme: Wenn Kindern unter 14 Jahren medizinische Masken zu groß sind, dürfen sie Alltagsmasken tragen.
    • Maskenpflicht drinnen und teilweise draußen, wo Menschen auf engem Raum aufeinandertreffen, teils Pflicht zu medizinischen Masken (s. o.):
    • in öffentlichen und geschlossenen Räumen, Schulen und Kindertagesstätten (nach den Herbstferien auch wieder im Unterricht ab der fünften Klasse)
    • am Arbeitsplatz, wenn keine 1,5 Meter Abstand gehalten werden kann
    • in und vor Geschäften oder Einkaufszentren sowie auf deren Parkplätzen, beim Abholen von Speisen vom Restaurant, in Arztpraxen und Einrichtungen des Gesundheitswesens, in Bus und Bahn, bei Handwerks- und Dienstleistungen, auf Spielplätzen
    • Die Pflicht zum Tragen einer Alltagsmaske besteht in der Innenstadt und am Hauptbahnhof:
      - In der Altstadt und in der Stadtmitte an der Schadowstraße und der Königsallee täglich zwischen 10 und 19 Uhr und
      - auf dem Konrad-Adenauer-Platz und dem Bertha-von-Suttner-Platz (vor und hinter dem Hauptbahnhof täglich zwischen 6 und 22 Uhr.
      Stadtpläne, in denen die Gebiete mit Maskenpflicht eingezeichnet sind, hat die Stadt hier veröffentlicht
    • Ausnahme: Personen, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen dürfen, sind von der Pflicht befreit.
    • Wer sich nicht an die Maskenpflicht hält, riskiert ein Bußgeld. 

  • Handel
    • Einzelhandel geschlossen
    • Ausnahmen: Geschäfte des täglichen Bedarfs (Lebensmittelgeschäfte, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Reformhäuser, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Babyfachmärkte, Optiker, Hörgeräteakustiker, Tankstellen, Kfz-Werkstätten, Fahrradwerkstätten, Banken, Post, Reinigungen, Waschsalons, Kioske, Zeitungsverkauf, Tierbedarf, Großhandel, Bauhäuser nur für Fachunternehmen wie Handwerker, Schnitt- und Topfblumenverkauf)
    • Verkauf von Feuerwerk verboten
    • Trödelmärkte geschlossen
    • Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske in und vor den Geschäften sowie auf dazugehörigen Parkplätzen
    • Alkohol-Verkauf verboten zwischen 23 und 6 Uhr
  • Schule und Bildung
    • Homeschooling für alle Schulklassen. (Möglichkeit der Betreuung in Schule oder Kita bis zur 6. Klasse)
    • Keine Klassenarbeiten (Ausnahmen: für zwingend zu schreibende Klausuren und durchzuführende Prüfungen in den Jahrgangsstufen Q1 und Q2 und den Abschlussklassen der Berufskollegs)
    • Hochschulen, Pflegeschulen, andere Bildungseinrichtungen: nur Fernunterricht erlaubt (Ausnahme: nicht verschiebbare Prüfungen und zwingend erforderliche Vorbereitung)
    • Büchereien, Hochschulbibliotheken, Archive: Abholung und Auslieferung bestellter Medien und deren Rückgabe erlaubt 
    • Fahrschulen: nur erlaubt für berufsbezogene Ausbildungen
    • Auf dem gesamten Schulgelände gilt Maskenpflicht. Schüler*innen ab der fünften Klasse müssen auch im Unterricht eine Maske tragen. 
    • Lüften in der Schule: Stoßlüften alle 20 Minuten, Querlüften, wo immer es möglich ist, Lüften während der gesamten Pausendauer
    • Präsenzangebote außerschulischer Bildung, von Jugendclubs, Jugendverbänden, Jugendeinrichtungen, Weiterbildung und Integration sind verboten. (Ausnahme: Einzelbetreuung der Sozial- und Jugendhilfe)
  • Arbeit
    • Es soll mehr Homeoffice geben. Arbeitgeber*innen müssen das überall ermöglichen, wo es die Tätigkeiten zulassen.
    • Wenn kein Homeoffice möglich ist, gelten strikte Abstands- und Hygieneregeln. Ansonsten müssen die Arbeitgeber*innen medizinische Masken bereitstellen.
  • Freizeit
    • Präsenzangebote von Jugendclubs, Jugendverbänden und Jugendeinrichtungen sind verboten.
    • Schwimm- und Spaßbäder, Indoor-Spielplätze und Freizeitparks geschlossen 
    • Wildpark, Zoos, Kinos und Freizeitparks geschlossen
    • Trödelmärkte, Messen und Ausstellungen geschlossen
    • Bars und Spielbanken geschlossen
    • Wettbüros: Nur Entgegennahme der Spielscheine und Wetten erlaubt. Aufenthalt verboten.
    • Sonnenstudios und Saunen geschlossen
    • Clubs und Discos geschlossen
  • Kultur und Konzerte
    • Theater, Oper, Museen, Festivals, Kinos, Ausstellungen, Konzerthäuser, Schlösser, Gedenkstätten und ähnliche Einrichtungen geschlossen (Kultur-Aufzeichnungen ohne Publikum erlaubt)
    • Die städtischen Kulturinstitute und Museen bleiben geschlossen.
    • Autokinos mit einem Abstand von 1,5 Metern zwischen den Fahrzeugen erlaubt.
  • Sport
    • Profisport (z. B. Bundesliga oder Wettbewerbe) findet ohne Zuschauer*innen statt
    • Freizeit- und Amateursport verboten
    • Fitnessstudios und Schwimmbäder geschlossen
    • Individualsport in Sporteinrichtungen und -vereinen, wie Tennis oder Golf, sind verboten.
    • Individualsport wie Joggen oder Walken erlaubt.
    • Bolzplätze und die Tischtennishalle im Freizeitpark Ulenbergstraße sind geschlossen.
    • Calesthenic-Anlagen, Trimm-dich-Pfade sind für den Individualsport geöffnet.
    • Betrieb von Skiliften verboten
    • Rehabilitationssport verboten
    • Schulsport, sportpraktische Übungen im Rahmen von Studiengängen, das Training an den nordrhein-westfälischen Bundesstützpunkten und Landesleistungsstützpunkten erlaubt.
  • Gastronomie
    • Alle Gastronomie-Betriebe geschlossen.
    • Ausnahme: Lieferung und Abholung von Speisen sowie Kantinen (Allerdings ist der Verzehr der Speisen in einem Umkreis von 50 Metern um die gastronomische Einrichtung herum verboten.)
    • Betriebskantinen und Hochschul-Mensen dürfen öffnen.
    • Alkohol darf nicht zwischen 23 Uhr und 6 Uhr verkauft werden.
  • Dienstleistungen
    • Frisöre, Kosmetikstudios, Massagepraxen, Tattoo-Studios etc. müssen schließen.
    • Geöffnet bleiben medizinisch notwendige Behandlungen: Physio-, Ergo- und Logotherapien, Podologie und Fußpflege.
    • Industriebetriebe und Handwerk bleiben geöffnet.
  • Spielplätze
    • Spielplätze sind geöffnet.
    • Dort gilt eine Maskenpflicht, ausgenommen für Kinder bis zum Schuleintritt. Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten.
    • Bolzplätze und die Tischtennishalle im Freizeitpark Ulenbergstraße sind geschlossen.
    • Calesthenic-Anlagen, Trimm-dich-Pfade sind für den Individualsport geöffnet.
  • Kirchen und Glaubensgemeinschaften
    • Zusammenkünfte sind nur erlaubt, wenn auch am Platz eine medizinische Maske getragen und ein Abstand von 1,5 Meter gehalten wird. 
    • Singen ist verboten.
  • Reisen

    Übernachtungsangebote zu privaten Zwecken verboten. Beruflich veranlasste Übernachtungen erlaubt.

  • Veranstaltungen und Versammlungen
    • Grundsätzlich sind alle Veranstaltungen verboten.
    • Versammlungen nach dem Versammlungsgesetz erlaubt.
    • Erlaubt: Veranstaltungen, die der Grundversorgung der Bevölkerung, der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung oder der Daseinsfür- und -vorsorge dienen und die nicht verschoben werden können. (z. B.: Aufstellungsversammlungen von Parteien zu Wahlen und Vorbereitungsversammlungen, Blut- und Knochenmarkspendetermine; Gremien-Treffen von Vereinen)
    • begrenzte Teilnahme erlaubt an: Beerdigungen, standesamtlichen Trauungen, Gottesdiensten

von youpod

Passende Artikel

youNews

Maskenpflicht jetzt fast im gesamten Stadtgebiet

youMap

Sport

Outdoor-Sport mit LED-Torwand und Calisthenics – Multifunktionale Sportfläche in Eller

youMap

Sport

Multifunktionale Sportfläche im Zoopark: Calisthenics, Fußball, Basketball, Tischtennis

youMap

Sport

Multifunktionale Sportfläche in Rath

youMap

Sport

Dirtpark für Mountainbikes

youMap

Sport

Skatepark Eller

youMap
  • jugendliche_skateboard_pixabay.com.jpg - Freizeitpark Ulenbergerstraße

Freizeit

Freizeitpark Ulenbergstraße ملاهي حي أولينبيرغر

Kommentar verfassen

Bitte fülle alle Felder aus die mit * markiert sind.