Düsseldorfer Jugendportal

Sprich über deine Stadt!

640 640 1000 1000 1000

Climb up beim Parkour

05.11.2021

Wenn du mit beiden Armen langgestreckt an der Mauer hängst, stemme beide Füße etwa auf Hüfthöhe an die Wand. Dabei ist der eine Fuß etwas höher als der andere. 

Stoße dich nun mit beiden Beinen nach oben ab und versuche dich gleichzeitig mit den Armen nach oben zu ziehen. Es hilft, sich dabei vorzustellen, mit dem Kopf neugierig auf den oberen Teil der Mauer oder dahinter schauen zu wollen. 

Wenn du viel trainierst, kannst du durch den so erzeugten Schwung direkt deine Hände oben auf die Mauer stützen. Zum Üben kannst du aber auch erst einmal deine Unterarme auf die Mauer legen, um dich weiter nach oben zu ziehen. Die Füße und Beine sollten dich dabei weiter unterstützen. 

Wenn du dann im Stütz bist, kannst du einen Fuß auf die Mauer stellen und das zweite Bein nachziehen. 


+++ Special: Alle Teile des digitalen Parkour-Hefts! +++


Kommentar verfassen

Bitte fülle alle Felder aus die mit * markiert sind.