Düsseldorfer Jugendportal

Sprich über deine Stadt!

640 640 1000 1000 1000

Oberbilker Schüler helfen bei der Apfelernte

05.10.2016

Apfelwiese statt Klassenzimmer: Die Achtklässler der Joseph-Beuys-Gesamtschule helfen bei der Ernte. Am Donnerstag fahren die 30 Jugendlichen von Oberbilk zur Biologischen Station für Düsseldorf und Mettmann (zwischen Urdenbach und Monheim).

Dort erleben sie etwas, das Stadtkinder sonst nicht in der Schule lernen: Sie pflücken auf der Streuobstwiese Äpfel, lesen Fallobst vom Boden auf und sammeln die Früchte in Körben und Kisten. Bereits am Dienstag waren die Schüler dort. Und schnell merkten sie: Der Umgang mit der Apfelpflück-Stange ist gar nicht so einfach. Muskeln sind da genauso gefragt wie die Zielsicherheit.

Für diese neuen Erfahrungen hat das Caritas-Projekt "Jugend engagiert sich" (Jes) gesorgt. Das Projekt hat den ehrenamtlichen Ausflug der Schüler organisiert.

Die geernteten alten Apfelsorten wie Goldparmäne, Kaiser Wilhelm und Goldener Delicious werden am Freitag an der Biologischen Station Haus Bürgel verkauft oder zu Saft verarbeitet

von youpod

Kommentar verfassen

Bitte fülle alle Felder aus die mit * markiert sind.