Düsseldorfer Jugendportal

Sprich über deine Stadt!

640 640 1000 1000 1000

The Treasure / Der Schatz (Theater-Premiere im Jungen Schauspiel)

Findet statt am

14.02.2020 | 19:00 Uhr

Junges Schauspielhaus
Münsterstraße 446
40470 Düsseldorf

Drei Jugendliche aus Brasilien, Japan und Deutschland wollen ihre Heimat verlassen, um ihr Glück zu finden. Am Flughafen suchen sie das Check-in, stolpern über herumliegende Koffer und finden sich schließlich in einem Kontrollraum wieder. Irgendetwas scheint bei der Einreise in das Land ihrer Träume schiefgegangen zu sein. 

»The Treasure / Der Schatz«, die erste japanisch-brasilianisch-deutsche Koproduktion in der Geschichte des Jungen Schauspiels, basiert auf einer Erzählung des Philosophen Martin Buber, in der ein wiederkehrender Traum um einen Schatz zu Aufbruch und Neuanfang führt. 

Geprobt wurde in Tokio, Düsseldorf und São Paulo. Nach der erfolgreichen Uraufführung in Brasilien ist das Stück nun in Düsseldorf zu sehen, bevor es in Japan präsentiert wird. Der brasilianische Theaterkritiker Wolf Gauer schrieb anlässlich der Premiere in São Paulo: »Höhepunkt und Glanzstück des diesjährigen Festivals. Die Entscheidung zu einer sehr physischen Spielweise überwindet durchgehend die Sprachbarrieren. Weltweit verständlich. Die Erschöpften wollen flüchten, fürchten, stützen und übervorteilen sich aber gegenseitig. Raum und Zeit entgleiten. Die Darsteller werden gefordert, pausenlos, physisch und psychisch. Sie schaffen es.«


Alter: ab 14 Jahren 
Eintritt: ab 12 Euro, für Schüler*innen 7 Euro 

Ein Stück von Amauri Falseti nach einer Erzählung von Martin Buber.

Eine Koproduktion von Junges Schauspiel (Düsseldorf), Company Ma (Tokio) und Cia. Paideia de Teatro (São Paulo) 

Mit: Elisa Reichmann de Almeida (São Paulo), Ryo Harada (Tokio), Marie Jensen (Düsseldorf) — Regie: Kenjiro Otani — Text: Amauri Falseti — Bühne und Kostüm: Aby Cohen — Choreografie: Chrystel Guillebeaud — Musik: Takuji Aoyagi — Dramaturgie: Sylvia Sobottka — Theaterpädagogik: Thiemo Hackel 


Findet statt am

14.02.2020 | 19:00 Uhr

Junges Schauspielhaus
Münsterstraße 446
40470 Düsseldorf

Fahrplan

Kommentar verfassen

Bitte fülle alle Felder aus die mit * markiert sind.