Düsseldorfer Jugendportal

Sprich über deine Stadt!

640 640 1000 1000 1000

Blaue Briefe für die Stadtpolitik Düsseldorf (Aktion von Fridays for Future)

13.02.2020

Am 31. Januar, dem Zeugnistag, demonstrierte Fridays for Future nachmittags in Düsseldorf. Die Zeugnisse der Politik in Fächern wie Klimapolitik und Klimawissenschaft haben sich nicht stark verbessert im Vergleich zum letzten Jahr. Daher wurde ein blauer Brief an die Politik ausgestellt. Nach der Demonstration warfen Aktivist*innen die blauen Briefe am Rathaus in die Briefkästen der verschiedenen Fraktionen im Stadtrat.

Der Text des Briefes lautete:

Sehr geehrter Stadtrat Düsseldorf,
da sich die Noten seit dem letzten Zeugnis nicht gebessert haben und die unzureichende Leistung Ihres Rates die erfolgreiche Fortsetzung des Lebens auf der Erde stark gefährdet, schreiben wir Ihnen diesen Brief.
Die schwachen Leistungen sind wohl in erster Linie auf die hohe Zahl an Fehlstunden im Fach der Klimawissenschaften zurückzuführen, von denen darüber hinaus seit August 2018 keine mehr entschuldigt wurden, sowie auf einen Mangel an Motivation, geeignete Maßnahmen zu ergreifen.
Um gemeinsam eine Möglichkeit zu finden, unsere Lebenslaufbahn erfolgreich fortzusetzen, bitten wir Sie um ein Gespräch und schlagen dafür den 24.04.2020 vor. Wir bitten Sie um einen Rückruf, um einen konkreten Termin vereinbaren zu können.

In der Hoffnung auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit verbleiben wir 
mit freundlichen/hoffnungsvollen Grüßen 
Fridays for Future Düsseldorf

Individuelle Lern- und Förderempfehlung zum Halbjahreszeugnis 2020
Empfehlung: 
Aufarbeitung und Festigung der bisher behandelten Grundlage:
- systematische und kontinuierliche Wiederholung der verlangten Kenntnisse zum Klimawandel (wie von den Scientists for Future vorgetragen). Ohne diese Grundkenntnisse ist eine Verbesserung nicht denkbar. 
- Übung und Festigung der Grundstrukturen naturwissenschaftlicher Gesetzmäßigkeiten
- schriftliche Ausarbeitung eines diesen Grundkenntnissen entsprechenden Klimakonzepts

TIPP: Eine sehr empfehlenswerte Zusammenstellung der verschiedenen Fakten und deren Ausarbeitungsmöglichkeiten in einem umsetzbaren Kontext bieten die Berichte des Weltklimarats und die Scientists for Future. Der mitgereichte Lösungsteil ermöglicht ein selbständiges Arbeiten sowie eine unkomplizierte Kontrolle. Die Klimawissenschaft stellt außerdem eine große Zahl an weiteren frei zugänglichen Fakten und an individuellen Lernfortschritt angepasste Materialien zur Verfügung. 

Und das Wichtigste: aufmerksame, konzentrierte Mitarbeit beim Klimaschutz! Fragen stellen, wenn etwas nicht klar geworden ist! Regelmäßige Nacharbeit des Stoffes durch gewissenhaftes Lesen der Studien und Gutachten! Außerdem zeitnahe sozialgerechte Umsetzung von erworbenem Wissen in Form von effektiven Maßnahmen hinsichtlich Klimaschutz!



Mal sehen, ob dieser Brief beantwortet wird ...


von January

Passende Artikel

youNews

Tausende fürs Klima – Fridays for Future blockiert die Innenstadt

youNews

5000 Jugendliche rufen bei Fridays for Future zur Klimawahl auf

Kommentar verfassen

Bitte fülle alle Felder aus die mit * markiert sind.