Düsseldorfer Jugendportal

Sprich über deine Stadt!

640 640 1000 1000 1000

Wie die Bücherei Schüler*innen in der Pandemie hilft

10.02.2021

Ihr Schüler*innen bekommt beim Lernen Hilfe von den Stadtbüchereien. Ihr dürft euch wegen Corona zwar nicht drinnen umgucken. Aber digitale Ausleihen und Angebote bereiten euch auf eure Prüfungen vor.

Ausleihen:

Es gibt einen Bestell- und Abholservice. Fünf Medien können pro Bibliothekskarte online, telefonisch oder per E-Mail kostenlos bestellt und nach Benachrichtigung vor Ort abgeholt werden. Mehr Infos unter: www.duesseldorf.de/stadtbuechereien/bibliotheken/eingeschraenkter-service.html.

Mit der "onleihe" könnt ihr Lernhilfen elektronisch ausleihen. 

"Erste Hilfe: Facharbeit":

In Klasse 11 steht die #Facharbeit an. Ihr habt Fragen wie: Wie finde ich Literatur für meine Facharbeit? Oder: Welche Informationsquellen kann ich außer der Wikipedia noch nutzen? Die Büchereien helfen mit einer digitalen Form von "Erste Hilfe: Facharbeit" mit der Plattform Microsoft Teams

Für die digitalen Einzeltermine können sich Interessierte unter der E-Mail-Adresse facharbeit@duesseldorf.de anmelden. (Mit: Namen, E-Mail-Adresse und exaktem Thema)

Virtueller Besuch in der Zentralbibliothek

Schüler*innen von Unter-, Mittel- und Oberstufe dürfen die  Zentralbücherei virtuell besuchen. Die App #Biparcours macht es möglich. Neben Informationen in kleinen Filmen und Bildern gilt es kleine Aufgaben zu beantworten. Die App gibt es kostenlos im "AppStore" und im "google Playstore".

Kostenloses DigitalAbo:

Wer noch keine Bibliothekskarte hat, kann derzeit mit dem kostenlosen befristeten DigitalAbo alle digitalen Angebote der onlineBibliothek nutzen. Interessierte für das DigitalAbo können sich per E-Mail an stadtbuechereien@duesseldorf.de wenden. (Mit: Name, Adresse, Geburtsdatum)


von youpod

Passende Artikel

Kommentar verfassen

Bitte fülle alle Felder aus die mit * markiert sind.